Etappe Dresden – Děčín

Etappe Dresden - Děčín

Etappe Dresden – Děčín Wie ihr ja sicher mitbekommen habt, kommen die Reiseberichte nicht immer ganz aktuell ins Netz. Das hat einerseits mit meiner Rechtschreibschwäche zu tun (Jule muss lektorieren) und anderseits ist es im Moment tatsächlich ziemlich anstrengend. So beschränke ich meine Schreiberei nur auf die Ruhetage und heute ist wieder so einer. Damit … [weiterlesen…]

Wildenbruch – Dresden Teil 3

Wildenbruch - Dresden Teil 3

Wildenbruch – Dresden Teil 3 Am nächsten Morgen – regnete es. Das war ich ja inzwischen schon gewohnt. Aber ich war kein bisschen verdrießlich, hatte ich doch zuerst noch ein tolles Frühstück zu erwarten. Insgeheim hoffte ich auf eine weitere Begegnung mit den niedersächsischen Radlern, sind doch Tipps von Profis immer etwas wert. Sie ruhten … [weiterlesen…]

Wildenbruch – Dresden Teil 2

Wildenbruch - Dresden Teil 2

Wildenbruch – Dresden Teil 2 ….Aber ich muss zugeben, dass die Nacht durchaus ihre Spuren hinterlassen hatte. Ich startete sehr schleppend in die neue Etappe und kam erst nach 15 Kilometern so richtig in Fahrt oder besser in Tritt. Das Wetter sah zwar immer noch nicht gut aus, aber zumindest regnete es vorerst nicht und … [weiterlesen…]

Update

Moins Leute, leider verzögert sich die ganze Schreiberei noch ein bisschen. Ich war die letzten Abende echt platt, obwohl ich lange nicht die erhofften Strecken geschafft habe. Der ständige Regen und die Tristes des Elberadweges haben mich bis heute Mittag auch nicht wirklich wohlgelaunt durch den Tag kommen lassen. Aber seit Meißen wurde es echt … [weiterlesen…]

Vorwort

Um mich selbst zu verstehen, muss ich versuchen zuerst die Welt zu verstehen… glaub ich jedenfalls. Irgendwie ist es Schade, dass ich nicht in New York oder Los Angeles lebe. Wann immer man Reportagen von dort sieht, sieht man auch mindestens einen Weltuntergangspropheten. Das wäre auch ein Job für mich. Einfach ein Schild umgeschnallt, irgendwo … [weiterlesen…]